Alle Kurse finden unter den aktuellen Präventivmaßnahmen statt.
Kurs buchen

Rückengymnastik

Mittwoch
16:45 - 17:45 Uhr

Otto-Bauer-Gasse
Nr. 24/Top 26
1060 Wien

Maximal
10 Personen

Die Ausgangssituation

Viel und langes Sitzen, Fehlbelastungen oder Inaktivität führen häufig zu Rückenschmerzen und Verspannungen im unteren und oberen Rücken. Oftmals können sich diese Schmerzen bis zum Nacken ausdehnen, wodurch der Alltag vieler Menschen erschwert wird. Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten körperlichen Beschwerden in unserer Gesellschaft. Durch vieles und langes Sitzen beispielsweise werden die Muskeln geschwächt und verkürzt, wodurch Schmerzen entstehen. Dieses Ungleichgewicht kann durch regelmäßiges Training ausgeglichen werden.

Mein Lösungsansatz

Durch gezielt ausgewählte Übungen für unseren Rücken können wir gemeinsam für ein besseres Wohlbefinden sorgen.
Rückengymnastik hilft, um:

Die Stunde beginnt mit einem allgemeinen Aufwärmen, um Verletzungen vorzubeugen. Die Gelenke werden mobilisiert und der Körper wird auf die folgenden Übungen vorbereitet.

Im Anschluss folgt ein Mix aus Dehnungs- und Kräftigungsübungen in Kombination mit Elementen aus Pilates und der klassischen Rückengymnastik. Dadurch wird einerseits die Körperhaltung verbessert und andererseits werden die Schmerzen im Rücken gelindert. Entspannung und allgemeines Dehnen am Ende der Stunde sorgen für ein entsprechendes Wohlbefinden, um wieder fit und voller Energie nach Hause zu gehen. Da Sport und gute Laune eng miteinander verbunden sind, wird die Freude an der Bewegung nicht zu kurz kommen.

 

Die Übungen werden hauptsächlich auf einer Gymnastikmatte, welche zur Verfügung gestellt wird, mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt. Gelegentlich kommen Hilfsmittel, wie Bälle, Therabänder oder Gewichte zum Einsatz.

Interesse?

Melden Sie sich gleich für eine kostenfreie Schnupperstunde an!

Bewegtes
Gehirntraining

Muskelaufbau und
Bewegleichkeit

Was Sie für meine Kurse benötigen

Turnschuhe bzw.
rutschfeste
Socken
Sportliche
(bequeme)
Kleidung
Eine eigene
Trinkflasche

Ein eigenes
Handtuch